Steinbach & Friends

Executive Coaching


Focusing for Business

Torii (Tor) zwischen Bäumen im Sonnenschein.

Zen-orientiertes Coaching

Zen ist weder eine Religion noch eine Methode noch eine Theorie.
Zen ist einfach eine Praxis.

Die Praxis,

  • zu erkennen, was ist;
  • sich selbst zu akzeptieren, so wie man ist;
  • das anzunehmen, was ist;
  • im Hier und Jetzt zu leben;
  • die Achtsamkeit zu üben.

Zen-orientiertes Coaching geschieht letztendlich jenseits aller Worte, denn es richtet den Blick nach innen, zu uns selbst.

Dabei arbeiten wir an Themen wie z.B.:

  • Wie kann ich besser abschalten und das „Kopfkarusell“ verlangsamen?
  • Wie kann ich mein Leben besser entschleunigen?
  • Wie werde ich gelassener und kann mehr in mir ruhen?
  • Wie finde ich meinen eigenen Weg?
  • Wie gehe ich mit Veränderungen um?
  • Wie bewältige ich Krisen?

Die Methode des Zen-basierten Coachings führt Sie zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit, Klarheit und einem gesunden Energielevel.

Eine Zen-Geschichte

Ein westlicher Besucher kam in Japan zu einem Zen-Meister und wollte Zen verstehen. Der Zen-Meister ging gar nicht auf die Frage ein, sondern schenkte seinem Besucher eine Tasse Tee ein, Selbst als die Tasse voll war, goss er immer weiter. Der Besucher sah zu, wie die Tasse immer mehr überfloss, bis er rief: „Genug! Die Tasse ist schon voll, mehr geht nicht hinein!“ Der Zen-Meister antwortete: „Wie diese Tasse bist auch du voll. Voll von deinen eigenen Ansichten und Vorstellungen. Wie soll ich dir Zen zeigen, bevor du nicht deine Tasse geleert hast?“

„Face reality as it is,
not as it was or as you wish it to be.“

- Jack Welch

Pfeil nach oben